• Vorlage - VO/2016/055  

    Betreff: Sporthalle der KGS Bad Bevensen
    Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
    Unterzeichner:Dr. Blume
    Federführend:Schul- und Kulturamt Bearbeiter/-in:KOAR Hagelstein, Kerstin
    Beratungsfolge:
    Schulausschuss Vorberatung
    12.01.2017 
    Sitzung des Schulausschusses ungeändert beschlossen   
    Kreisausschuss Entscheidung
    17.01.2017 
    Sitzung des Kreisausschusses      

    Sachverhalt
    Beschlussvorschlag
    Anlage/n

    Der Kreisausschuss hat in seiner Sitzung am 18.10.2016 beschlossen, im Zuge des Sporthallensanierungsprogrammes für den Neubau der Sporthalle der KGS Bad Bevensen im Haushalt 2017 Mittel für Planungs- und Ausschreibungskosten in Höhe von 150.000,00 € bereitzustellen und für 2018 eine Verpflichtungsermächtigung von 3,5 Mio € vorzusehen.

     

    Die schulischen Belegungspläne haben ergeben, dass die Dreifeldhalle und die Halle in der Lindenstraße zzt. so eng belegt sind, dass ein Wahlpflicht-Angebot nur eingeschränkt möglich ist, ein höherer Platzbedarf bei Unterrichtung von Feldspielen nicht realisiert werden kann, das Profil „Gesundheit und Soziales“ die Hallen nicht nutzen kann und auch im Jg. 5 Gesundheitsturnen nicht angeboten werden kann. Damit dieser Bedarf zukünftig gedeckt werden kann und auch die erhöhte Anzahl von Lerngruppen durch G 9 Berücksichtigung findet, sollte aus Sicht der Verwaltung zusätzlicher Raum für den Sportunterricht geschaffen werden. Die KGS schlägt eine Dreifeldhalle mit einer Gymnastikhalle vor, da hier der Lärmpegel bei Mehrfachbesetzung deutlich geringer ist und nur zwei Trennvorhänge eingebaut werden müssen. Die Verwaltung teilt diese Einschätzung. Durch das geringere Raumvolumen bei dieser Bauweise (eine Gymnastikhalle wird nicht so hoch erstellt wie die Sporthalle selbst) werden laut Auskunft des Gebäudemanagements geringere Errichtungs- und Bewirtschaftungskosten entstehen. Sollten die bisher dafür vorgesehenen Mittel (s.o.) nicht ausreichen, sind diese im Finanzhaushaushalt entsprechend zu erhöhen.

     

     

     

     

     

     

     


     

    Der Schulausschuss empfiehlt dem Kreisausschuss, entgegen der bisherigen Planung an der KGS Bad Bevensen eine Dreifeldhalle mit einer zusätzlichen Gymnastikhalle errichten zu lassen.