• Pressemitteilungen

    Abfallwirtschaftsbetrieb: Müllkalender 2018 wird durch Online-Kalender ergänzt. Auch neues Behälter-Identsystem geht ab 1. Januar 2018 in Betrieb (13.12.2017)

    Der neue Müllkalender 2018 wird am Mittwoch, 20. Dezember 2017, als Presse-Beilage im Uelzener Anzeiger an alle Haushalte im Landkreis Uelzen verteilt. Anschließend sind aktuelle Exemplare kostenlos auch in den Rathäusern der Gemeinden und Samtgemeinden, im Verkehrsbüro der Stadt Uelzen, am Wertstoffhof in Oldenstadt, am Entsorgungszentrum Borg und im Kreishaus Uelzen, Veerßer Straße 53, erhältlich. Außerdem kann der neue Müllkalender im Internetportal des Abfallwirtschaftsbetriebes (awb) unter der Adresse www.awb.uelzen.de eingesehen beziehungsweise heruntergeladen werden.

    Auch in der aktuellen Ausgabe des Müllkalenders ist wieder alles enthalten, was in Sachen Abfall wichtig und interessant ist. Neben Terminen, Tipps, Adressen, Öffnungszeiten und vielem mehr finden sich auch die Ruf- und Faxnummern des Abfallwirtschaftsbetriebes.

    Der Abfuhrplan im Müllkalender 2018 wurde erweitert. Neben den Abfuhrtagen und -terminen für Restabfall, Bioabfall, Gelber Sack und Sperrmüll sind nunmehr auch die Abholtermine für die Altpapiertonne enthalten. Die Altpapiertonne wird von den privaten Entsorgungsunternehmen Formata und Melosch geleert. Die Firma Melosch fährt die Altpapiertonne vierzehntägig zusammen mit dem Restabfallbehälter ab. Die Firma Formata leert die Altpapiertonnen alle vier Wochen.
    Darüber hinaus können Abfuhrtermine nicht nur diesem Müllkalender entnommen werden. Der awb bietet ab dem 1. Januar 2018 zusätzlich einen Abfall-Onlinekalender an. Auf der Homepage www.awb.uelzen.de können Interessierte online ihren persönlichen jährlichen Abfuhrplan erstellen, im pdf-Format herunterladen und zuhause ausdrucken.
    Ein Stichwortverzeichnis im Müllkalender erleichtert ab sofort das schnelle Auffinden von Antworten zu Fragen rund um das Thema Abfall und Entsorgung.
    Der Müllkalender soll dabei helfen, in Fragen rund um die Abfallvermeidung, Abfallbeseitigung und Abfallverwertung im Landkreis Uelzen den Überblick zu behalten. Der Kalender erscheint in der gewohnten Optik. Um Bürgerinnen und Bürgern noch schneller und umfassender zu informieren, findet sich erneut die Rubrik „Häufig gestellte Fragen“ im Heft.

    Sollten sich im Verlauf des Jahres Änderungen ergeben, wird der Abfallwirtschaftsbetrieb rechtzeitig darüber informieren. Für Fragen und Beratungen steht der awb unter der kostenlosen Servicenummer 0800-2920800 zur Verfügung.                         

    Ab dem 1. Januar 2018 geht der Abfallwirtschaftsbetrieb mit dem Behälteridentsystem in den Echtbetrieb. Zur Erinnerung:  54.000 Restabfall- und Bioabfallbehälter wurden mit einem Transponderchip ausgerüstet. Mit der Einführung des Behälteridentsystems wird neben der Optimierung des Behältermanagements mehr Gebührengerechtigkeit hergestellt. Die Entleerung von nicht veranlagten Abfallbehältern ist ausgeschlossen. Ab dem 1. Januar leert der awb nur noch Restabfall- und Bioabfallbehälter, die mit einem Transponderchip ausgestattet sind. Kunden, die noch einen Abfallbehälter ohne Transponderchip nutzen, werden gebeten sich umgehend mit dem awb zur Vereinbarung eines Nachrüstungstermins in Verbindung zu setzen.