• Pressemitteilungen

    Fachbereiche des Jugendamtes umzugsbedingt vorübergehend nicht erreichbar (04.04.2018)

    Als Folge des Auszuges des Umweltamtes aus dem Uelzener Kreishaus werden künftig andere Fachämter bzw. -bereiche der Kreisverwaltung die freiwerdenden Raumkapazitäten innerhalb des Verwaltungssitzes an der Veerßer Straße 53 nutzen. Dazu zählt unter anderem das Jugendamt des Landkreises Uelzen mit seinen Fachabteilungen „Unterhaltsvorschusskasse“ und „Wirtschaftliche Jugendhilfe“.

    Aufgrund der erforderlichen Umzugsarbeiten sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der „Unterhaltsvorschusskasse“ am Montag, 9., und am Montag, 16. April 2018, ganztägig weder persönlich noch telefonisch erreichbar.

    Gleiches gilt am Dienstag, 10., und am Dienstag, 17. April 2018, für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der „Wirtschaftlichen Jugendhilfe“.      

    Die bisherigen Mail-Adressen sowie Telefon- und Faxnummern der betreffenden Fachbereiche bleiben auch in den jeweils neuen Räumlichkeiten bestehen.

    Künftig befinden sich die Räumlichkeiten der „Unterhaltsvorschusskasse“ in den Räumen 301 bis 304 sowie 310 bis 312a, die „Wirtschaftliche Jugendhilfe“ ist künftig in den Räumen 220, 221, 225 und 226 untergebracht.