• Schulen

    Berufsorientierung am Gymnasium

    Ideen und Anregungen  für den Ausbau der Berufsorientierung in Schulen zu entwickeln, ist das derzeitige Thema der Arbeitsgruppe „Übergänge“. Das neue BO-Musterkonzept nimmt verstärkt auch die Berufsorientierung an allgemeinbildenden Gymnasien in den Blick. Vor diesem Hintergrund entwickelte die Arbeitsgruppe in Zusammenarbeit mit der Industrie- und Handelskammer, der Handwerkskammer, der Landwirtschaftskammer und dem Bauernverband sowie Schulen aus dem Gesundheitsbereich ein Konzept für einen Berufsinfo-Tag für Schülerinnen und Schüler des 9.Jahrgangs des Gymnasiums. Dieses Projekt wurde dann am Lessing-Gymnasium in Uelzen durchgeführt. Diverse Betriebe aus der Region hatten Workshops für die Schülerinnen und Schüler vorbereitet, um ihre Arbeitsbereiche und die dazu gehörigen Ausbildungsberufe vorzustellen. Jeder Schüler und jede Schülerin nahm an diesem Vormittag an vier Workshops teil und konnte sich so einen Überblick über die Vielfalt an möglichen Ausbildungsberufen im grünen Bereich, im Handwerk, in kaufmännischen und im Gesundheitsbereich verschaffen, auch mit dem Ziel, eine Anregung für das im kommenden Schuljahr stattfindende Praktikum zu bekommen.

    Mit 'Klick' auf die folgenden Logos gelangen Sie auf die Webseiten der Kooperationspartner.