• Problemstoffe

    Gefährliche Abfälle (Sonderabfälle) aus dem Gewerbe

    Bei gefährlichen Abfällen unter 2000 kg/Jahr aus Gewerbebetrieben, der Landwirtschaft oder öffentlichen Einrichtungen erfolgt die Annahme nach vorheriger Absprache über Art, Menge und Anlieferungstermin und gegen Erstattung der Entsorgungskosten.

    Die Annahme ist auf max. 30 l bzw. 20 kg/ Behälter beschränkt.

     

    Die Anlieferung ist nur bei der Sonderabfallannahmestelle auf dem awb-Werstoffhof  in Oldenstadt möglich.

    Auskünfte: Telefon 0581 82-854 oder -864

     

    Sonderabfallmengen über 2000 kg/Jahr sind der Niedersächsischen Gesellschaft zur Endablagerung von Sonderabfall mbH (NGS) anzudienen.

    Auskünfte: Telefon 0511 36080

    E-mail : zentrale@ngsmbh.de

     

    Gebührenübersicht

    Nr .: Abfallart

    € / kg

     
         
    1 Altlacke / Altfarben 1,50
    2 Altölbehälter bis 5 ltr. 0,50
    3 Altölbehälter über 5 ltr. 1,00
    4 Altöle bekannter Herkunft 0,50
    5 Binderfarben bis 15 Litergebinde (Stück) 2,00
    6 Binderfarben bis 25 Litergebinde (Stück) 3,00
    7 Binderfarben bis 5 Litergebinde (Stück) 1,00
    8 Bleiakkumulatoren bis 15 kg (Stück) 2,50
    9 Bleiakkumulatoren über 15 kg (Stück) 5,00
    10 chlorierte Öle  1,50
    11 Druckgaspackungen ( Spraydosen ) 2,50
    12 Entwickler / Fixierer 1,00
    13 Feuerlöscher (Stück) 2,00
    14 Frostschutzmittel / Ethylenglykole 1,00
    15 Laborchemikalien ( anorganisch ) 5,00
    16 Laborchemikalien ( organisch ) 5,00
    17 Laugen , Laugengemische 2,00
    18 Lösemittel halogenfrei 1,00
    19 Lösemittel halogenhaltig 1,50
    20 Öl / Wassergemische 1,00
    21 Ölfilter (Stück) 0,50
    22 Ölhaltige Betriebsmittel 1,00
    23 PCB - haltige Abfälle 2,50
    24 Pflanzenbehandlungs - und Schädlingsbekämpfungsmittel 4,00
    25 Quecksilberhaltige Rückstände 10,00
    26 Rückstände aus Tank - und Faßreinigungen 1,00
    27 Säuren , Säuregemische  2,00
     
    Leuchtmittel (Energiesparlampen, Quecksilberdampflampen und Leuchtstoffllampen) fallen unter das Elektro-G.