• Pressearchiv

    Ausbildung zum Jugendleiter / Schwerpunkt: "Finanz-Coaching" (23.02.2011)

    Warum tappen immer mehr Jugendliche und junge Erwachsene in die Schuldenfalle? Wer sich entsprechend informieren und darüber hinaus die beliebte JugendleiterInnen-Card („JuLeiCa“) bekommen möchte, kann sich zu einer fünftägigen Ausbildungsveranstaltung für angehende Jugendleiterinnen und Jugendleiter anmelden, die das „Team Jugendarbeit“ der Landkreise Uelzen und Lüchow-Dannenberg von Samstag, 16. April 2011, bis Mittwoch, 20. April 2011, im „Deutschlandpolitischen Bildungszentrum Schnackenburg“ anbietet. Voraussetzung für eine erfolgreiche Anmeldung ist allerdings ein Mindestalter von 16 Jahren.

    Im Rahmen der Ausbildung erfahren die Teilnehmer konkret etwas von dem Wunsch nach Status, Zugehörigkeit und gesellschaftlicher Teilhabe. Häufig steht diesem Wunsch eine unrealistische Einschätzung der eigenen finanziellen Möglichkeiten gegenüber und die Gefahren einer Kreditaufnahme sind entweder nicht bekannt oder werden verdrängt. Rechtliche Grundlagen und die Darstellung der Folgen durch Vergleiche, Mahnungen und Mahnverfahren sowie „Erste Hilfe“ bei Überschuldung, Existenzsicherung sind weitere Inhalte des Seminars. Eine Schuldnerberatungsstelle und deren Arbeitsweise werden ebenso vorgestellt wie die Hilfsmittel Haushaltsplan und -buch.

    Außerdem beinhaltet die insgesamt rund 50-stünidge Schulung viele Grundlagen, die in der Kinder- und Jugendarbeit von Bedeutung sind. Dazu zählen unter anderem Informationen zu Gruppenprozessen und rechtliche Aspekte.

    Nach erfolgreichem Abschluss des Seminars und dem damit verbundenen Erwerb der „JuLeiCa“ können die Teilnehmer nicht nur selbstständig Kinder- und Jugendgruppen leiten, mit einer solchen Karte gibt es darüber hinaus bei bestimmten Veranstaltungen Vergünstigungen. Sie kann außerdem hilfreich sein bei der Beantragung von Sonderurlaub oder bei entsprechenden Zeugnis-Eintragungen.

    Anmeldungen sind ab sofort möglich über die Jugendpflegen der Landkreise Uelzen (Tel.: 0581/82-336) oder Lüchow-Dannenberg (Tel.: 05841/120-355) oder online unter der Internetadresse www.team-jungendarbeit.net. Die Teilnahme an der Ausbildungsveranstaltung kostet 35 Euro. Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung sind im Preis bereits enthalten. Die angehenden Jugendleiterinnen und Jugendleiter übernachten in der Bildungsstätte, da gruppendynamische Prozesse Bestandteil der Ausbildung sind. Ausnahmen sind daher in der Regel nicht möglich. Seminare des „Team Jugendarbeit“ sind grundsätzlich alkoholfrei.  

    Eine Anmeldebestätigung mit weiteren Details erfolgt etwa eine Woche vor Seminarbeginn. Fahrgelegenheiten werden bei Bedarf ab Lüchow und/oder Uelzen angeboten.