• Pressearchiv

    Bahnübergänge wegen Gleiserneuerung gesperrt (07.07.2011)

    Wegen einer bereits begonnenen umfangreichen Gleiserneuerung zwischen den Bahnhöfen Bad Bodenteich und dem Bahnhof Wieren, die voraussichtlich noch bis zum 22. Juli 2011 andauern wird, müssen einige Bahnübergänge gesperrt werden.

    Betroffen sind die Bahnübergänge

    · „Am Waldbad“ in Bad Bodenteich (Sperrung am 12. Juli 2011 von 6 bis 8 Uhr),
    · „Unter den Eichen“ in Kuckstorf (Sperrung bis 22. Juli 2011),
    · „Hauptstraße“ / L 270 zwischen Wieren und Bad Bodenteich (Sperrung bis 22. Juli 2011),
    · „Bahnhofstraße“ / K 6 in Wieren (Sperrung bis 22. Juli 2011),

    Darüber hinaus betroffen sind die Bahnübergänge

    · „Moorweg“ in Wieren (Sperrung bis 22. Juli 2011) und
    · ein parallel dazu gelegener Wirtschaftsweg in Wieren (Sperrung bis 22. Juli 2011).

    Diese beiden Bahnübergänge sind bis am 9. und 14. Juli 2011 wechselseitig gesperrt.
    An diesen beiden Tagen sind aber beide Bahnübergänge gleichzeitig gesperrt.

    Entsprechende Umleitungen sind ausgeschildert.