• Pressearchiv

    Erste Gesundheitskonferenz im Landkreis Uelzen (20.01.2016)

    „Mit der ersten Gesundheitskonferenz geben wir den Startschuss für den Aufbau und die Weiterentwicklung des Landkreises Uelzen zur Gesundheitsregion“, erläutert Landrat Dr. Heiko Blume die Hintergründe einer Veranstaltung, die am Mittwoch, 10. Februar 2016, von 14 bis 18 Uhr in der Ostfalia Hochschule Suderburg, Herbert-Meyer-Straße 7, stattfindet.  „Ich lade alle Bürgerinnen und Bürger sowie Akteurinnen und Akteure im Landkreis herzlich ein, an der Konferenz teilzunehmen und sich aktiv an diesem Prozess zu beteiligen“, so Blume weiter.

    Foto: Katharina Löwe PhotogrphieKonkret gehe es im Rahmen der Veranstaltung darum, im Bereich der ärztlichen und pflegerischen Versorgung, im Bereich der Gesundheitsversorgung älterer Menschen auf dem Land (zu der unter anderem auch die Mobilität und die Angebotsstruktur gehören) sowie im Bereich der Gesundheitsförderung und der Prävention regionale Anforderungen aufzuzeigen und gemeinsam Lösungsansätze zu entwickeln. Die Auftaktkonferenz solle ein Forum bieten für einen fachübergreifenden Austausch, der anschließend ausgebaut und vertieft werden könne.

    „Nutzen Sie die Möglichkeit und bringen Sie sich ein! Nur gemeinsam können die Weichen für langfristig tragende Veränderungen im Landkreis gestellt und die Gesundheitsregion positiv gestaltet werden“, so Blume. Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenfrei. 

    Anmeldungen sind möglich bis einschließlich Dienstag, 2. Februar 2016, unter der E-Mail-Adresse c.engler@gesundheitsamt-ue-dan.de oder per Post an die Adresse Gesundheitsamt Uelzen – Lüchow-Dannenberg, Auf dem Rahlande 15, 29525 Uelzen.         

    Ansprechpartnerin ist Catharina Engler (Koordination Gesundheitsregion Landkreis Uelzen), Tel.: 0581/ 82-476, E-Mail: c.engler@gesundheitsamt-ue-dan.de