• Pressearchiv

    Gefährliche Knallkörper (23.02.2005)

    Silvester ist zwar schon vorbei, aber zum Jahreswechsel 2004/2005 ist eine größere Menge einer Fehlcharge des Knallkörpers

    Böller A, BAM – PII – 0098, Artikelnr. 1541,

    Hersteller: WECO Pyrotechnische Fabrik GmbH, Bogenstr. 54-56, 53783 Eitorf

    in den Verkehr gekommen.

    Diese Gegenstände beinhalten einen extrem gefährlichen Knallsatz, bei dessen Explosion es zu schweren Verletzungen kommen kann. Das Bundesministerium des Innern rät jeder Person, die noch im Besitz von den genannten Knallkörpern ist, diese unter keinen Umständen zu verwenden und sich umgehend mit seiner zuständigen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.