• Pressearchiv

    Gesundheit und Nachhaltigkeit als Schwerpunkte der 2. ÖKORegio Messe (07.06.2006)

    Verbraucherstudien zufolge steht die Gesundheit an oberster Stelle der Verbraucherwünsche. Immer mehr Menschen interessieren sich dafür, ob ihnen gut tut, was ihnen in den Einkaufskorb gelegt wird. Vor dem Hintergrund dieser Entwicklung schlossen sich im vergangenen Jahr ökologisch ausgerichtete Unternehmer aus den Landkreisen Lüneburg, Lüchow-Dannenberg, Uelzen und Soltau-Fallingbostel zum ÖKORegio-Verein zusammen. Neben Produktinformationen wollen sie ein Bewusstsein für eine natürliche, gesunde und nachhaltige Lebensweise in die Bevölkerung tragen, die Umwelt und Portemonnaie schont.

    Ein Forum für dieses Ziel ist die ÖKORegio-Messe. Bereits zum zweiten Mal öffnet sie von Freitag, 9. Juni, bis Sonntag, 11. Juni, in Wieren-Emern ihre Pforten. Diesmal bieten mehr als 40 Aussteller Informationen zu ökologischen Produkten und Dienstleistungen an und tragen dabei jahrzehntelange Erfahrungen und fundierte Kenntnisse an die Besucher heran. Die große Vielfalt der gezeigten Produkte reicht von Backwaren über Farben bis hin zu Kosmetik, Möbeln, Naturheilmitteln, Ökowein oder Pflanzen. Die 2. ÖKORegio-Messe will erneut beweisen, dass ökologische Waren alle Sinne und die Vernunft ansprechen. Neben den sachbezogenen Informationen wird ein buntes Rahmenprogramm mit Musik, Kultur und Spaß für Familien und Fußballfans geboten.