• Pressearchiv

    Gesundheitsamt: "Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege" kürt junge Preisträger (06.08.2014)

    Außeneinsatz der besonderen Art hieß es Ende Juli für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der „Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege“ des Gesundheitsamtes Uelzen/Lüchow-Dannenberg. Anlässlich des 125-jährigen Jubiläums der Lucas-Backmeister-Schule hatten die Zahn-Experten der Kreisverwaltung im Rahmen des dortigen Schulfestes ein „Zahn-Quiz“ veranstaltet, an dem ca. 70 Schülerinnen und Schüler – teilweise auch aus anderen Schulen – teilnahmen.

    Christian Matedios freut sich über den ersten Preis beim Zah-QuizAlle Teilnehmer bekamen anschließend Post vom Gesundheitsamt. In den Umschlägen befand sich eine Einladung zur offiziellen Preisverleihung. Trotz hochsommerlicher Temperaturen reichten im Konferenzraum des Gesundheitsamtes nicht alle Plätze für die erwartungsvollen Kinder und deren Eltern aus.

    Dr. Detlev Preuß, Zahnarzt im Gesundheitsamt Uelzen/Lüchow-Dannenberg, gab zunächst die Auflösung des Zahnrätsels bekannt. Dann wurden die Preisträger ausgelost: Christian Matedios aus der Lucas-Backmeister-Schule heimste schließlich den ersten Preis ein – eine elektrische Markenzahnbürste. Justine Winter und Lars Rühmann freuten sich über den zweiten und dritten Hauptpreis. Leer musste jedoch keines der Kinder ausgehen. „Für die übrigen Schülerinnen und Schüler gab es zahlreiche Trostpreise, die ebenfalls zum richtigen und regelmäßigen Zähneputzen animieren“, so Dr. Preuß.