• Pressearchiv

    Hornissenschutz im Landkreis Uelzen (01.07.2005)

    Immer wieder erreichen die Naturschutzbehörde Anrufe besorgter Bürger, die – vielfach zum ersten Mal – mit einem der größten heimischen Fluginsekten in Kontakt gekommen sind: der Hornisse. Leider gibt es über Hornissen immer noch viele Vorurteile, die diesem beeindruckenden und faszinierenden Großinsekt Unrecht tun. Die Besorgnis ist in aller Regel unbegründet, da viele der den Hornissen zugeschriebenen Eigenschaften, insbesondere was ihre Gefährlichkeit betrifft, ins Reich der Legenden gehören.

    Tatsächlich erfüllen Hornissen wichtige Regulierungsaufgaben im Gefüge der Natur. So verfüttert ein starkes Hornissenvolk am Tag bis zu einem halben Kilo Insekten wie Bremsen, Schnaken und Borkenkäfer an seine Nachkommenschaft.

    Hornissen sind immer noch selten und stehen daher unter Artenschutz. Sie dürfen nicht getötet, ihr Nest nicht zerstört werden. Um die Bedeutung der Hornissen für unsere Umwelt zu verdeutlichen, ist es wichtig, eine gute Beratung und gegebenenfalls auch praktische Hilfestellung anbieten zu können. Erfreulicherweise gibt es im Landkreis Uelzen zwei ehrenamtliche Ansprechpartner für den Hornisssenschutz, die auch Umsiedlungen von Hornissennestern durchführen, wenn dies erforderlich ist:

    Herr Christian Gießel (Tel. 0581 – 9712452 oder 0175 – 5152129 ) und Herr Michel Paul Lamkowski ( Tel. 0581 – 74512 ) stehen für Informationen rund um den Schutz der Hornisse und anderer Hautflügler sowie für die Beratung vor Ort zur Verfügung.

    Ergänzend hat die Naturschutzbehörde ein kleines Faltblatt mit einigen wichtigen Informationen über Hornissen sowie mit Namen und Adressen der Ansprechpartner für den Hornissenschutz herausgegeben. Das Faltblatt kann bei der Naturschutzbehörde des Landkreises Uelzen angefordert werden (Marcus Widling, Umweltamt, Veerßer Str. 53, 29525 Uelzen, M.Widling@landkreis-uelzen.de, Tel. 0581 – 82236 oder Anne Pöggel, Umweltamt, Veerßer Str. 53, 29525 Uelzen, A.Poeggel@landkreis-uelzen.de, Tel. 0581 – 82234).