• Pressearchiv

    Info-Veranstaltung zu Fördermöglichkeiten für soziale Projekte (01.01.1900)

     „Viele Projekte sind heutzutage ohne finanzielle Förderung nicht mehr möglich. Darüber hinaus ist das Förderspektrum im sozialen Bereich vielfältig, teilweise aber auch sehr undurchsichtig“, berichtet Marlis Kämpfer – EU-Koordinatorin beim Landkreis Uelzen. Um Licht in die Möglichkeiten zur Förderung zu bringen, organisieren die Wirtschaftsförderung Uelzen aktiv und die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Uelzen zusammen mit dem Euro-Office MCON eine kostenlose Informationsveranstaltung. Vormerken sollten sich Interessierte hierfür Donnerstag, den 23. September 2010 von 14.00 Uhr – 16.30 Uhr. Die Veranstaltung findet im Rathaus Uelzen am Herzogenplatz statt.

    Die Veranstaltung gibt einen Überblick über verschiedene Fördermöglichkeiten für Projekte im sozialen Bereich. Vorgestellt werden insbesondere Programme für die Zielgruppen Jugendliche, Senioren und Migranten, so Sabine Siegel. Selbstverständlich gibt es allgemeine Hinweise zum Umgang mit Förderprogrammen. Schwerpunkt der Veranstaltung bildet jedoch die Vorstellung der bedeutendsten Förderansätze für Projekte in den Bereichen Begegnungsmaßnahmen wie Jugendbegegnungen und Städtepartnerschaften, Integration und Prävention sowie soziales Ehrenamt und Freiwilligendienste.

    Für Fragen und Informationen stehen Marlis Kämpfer unter der Tel.-Nr. 0581/822901 oder per E-Mail m.kaempfer@landkreis-uelzen.de und Sabine Siegel unter Tel.-Nr. 0581/82203 oder s.siegel@landkreis-uelzen.de zur Verfügung.