• Pressearchiv

    Konjunkturpaket II: Schulstrukturen, Jugendhilfe, Umwelt und Naturschutz - Spannende Themen beherrschen Landräteseminar des Landkreistages (21.01.2009)

     Seit gut einem Vierteljahrhundert lädt der Niedersächsische Landkreistag (NLT) einmal jährlich die Repräsentanten der niedersächsischen Landkreise – Landrätin, Landräte und den Präsidenten der Region Hannover – zu einer zweitägigen Veranstaltung ein, um aktuelle Fragen der Politik mit Kreisbezug in einer „Klausurtagung“ zu beraten.

    Das diesjährige Seminar findet am 26. und 27. Januar 2009 in der Akademie Loccum im Landkreis Nienburg/Weser statt. NLT-Vorsitzender Landrat Klaus Wiswe wird dazu sowohl Niedersachsens Kultusministerin Elisabeth Heister-Neumann begrüßen können, mit der die Landräte die Zukunft der niedersächsischen Schulstrukturen erörtern werden, wie auch die Umweltminister des Bundes und des Landes, Sigmar Gabriel und Hans-Heinrich Sander, die nach Loccum kommen, um mit den Landräten die Herausforderungen für die Umweltverwaltung der Kreisebene in Niedersachsen eingehend zu diskutieren. Den Einstieg in das Seminar bietet Professor Dr. Ludwig Salgo von der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main, Thema: Jugendhilfe zwischen fachlichen Erwartungen und finanziellen Zwängen.

    Aus aktuellem Anlass ist das Programm für das Landräteseminar zeitlich und inhaltlich erweitert worden: Die Landräte werden sich mit der landesrechtlichen Umsetzung des Konjunkturpaketes II befassen. Zur Schulthematik ist die Verabschiedung einer „Loccumer Erklärung des Niedersächsischen Landkreistages“ beabsichtigt, in deren Mittelpunkt die Forderung nach höherer Flexibilität für Schulangebote steht.