• Pressearchiv

    Kreiselternrat: Monica Büchel-Tetzlaff als Vorsitzende bestätigt (25.01.2007)


    Im Kreishaus hat sich in dieser Woche der Kreiselternrat des Landkreises Uelzen für die Schuljahre 2006/2007 und 2007/2008 neu konstituiert. Zum Gremium gehören seit der Abschaffung der Orientierungsstufe nur noch 19 statt zuvor 22 Mitglieder. Wichtigster Tagesordnungspunkt der konstituierenden Sitzung war die Wahl des Vorstandes. Zur Vorsitzenden wurde erneut Monica Büchel-Tetzlaff aus Rosche (Vertreterin des Lessing-Gymnasiums Uelzen) gewählt. Stellvertreter wurde Günter Bezold aus Suderburg (Vertreter der BBS II). Als Beisitzer/in gehören dem Vorstand außerdem Kerstin Pham aus Lüder, Dr. Markus Hecker aus Oldenstadt und Karl-Heinz Heukamp aus Jelmstorf an.

    Die Aufgaben des Kreiselternrates sind im Niedersächsischen Schulgesetz umrissen. Demnach befasst er sich mit Fragen, die für die Schulen seiner Region von besonderer Bedeutung sind. So haben sich die Mitglieder im vergangenen Jahr beispielsweise ausführlich über die Neustrukturierung des Schulgesetzes und die Einführung der eigenverantwortlichen Schule informiert. Schulträger und Schulbehörden haben dem Kreiselternrat die für seine Arbeit notwendigen Auskünfte zu erteilen und ihm rechtzeitig Gelegenheit zur Stellungnahme und zu Vorschlägen zu geben.

    Auf dem Foto von links nach rechts: Günter Bezold, Monica Büchel-Tetzlaff, Kerstin Pham und Dr. Markus Hecker. Es fehlt Karl-Heinz Heukamp.