• Pressearchiv

    Kreishaus: Parkplätze wegen Erweiterung der elektrischen Anlage gesperrt (09.02.2011)

    Wegen einer Erweiterung der elektrischen Anlage im Kreishaus müssen vorübergehend die Parkplätze an der Südseite des Kreishauses im Bereich der Parkbucht zum Marktplatz gesperrt werden. Am Donnerstag, 17. Februar 2011, wird ein neues – mehr als 40 Tonnen schweres – Bauteil angeliefert. Zum Einsatz kommt dabei ein Schwerlastkran, der eine ca. acht Meter lange sowie jeweils drei Meter hohe und breite Anlage von einem entsprechenden Transporter hieven und an ihren Bestimmungsort bringen wird.

    Aus diesem Grunde wird der Bereich bereits am Mittwoch, 16. Februar, ab ca. 16 Uhr gesperrt. Die dort geparkten Fahrzeuge müssen bis zu diesem Zeitpunkt entfernt sein. Während der Absperrmaßnahmen darf der Bereich von unbefugten Personen nicht betreten werden. Weil der dortige Eingang zur Zulassungsstelle des Landkreises ebenfalls gesperrt ist, müssen die Bürgerinnen und Bürger am 17. Februar den Haupteingang des Kreishauses oder die Zugänge über den Innenhof nutzen.