• Pressearchiv

    Kreishaus am 16. Mai geschlossen / Verschiebung Müllabfuhr (07.05.2014)

    Wegen einer betrieblichen Veranstaltung bleibt die Kreisverwaltung am Freitag, 16. Mai 2014, ganztägig geschlossen. Das gilt auch für die Zulassungsstelle des Straßenverkehrsamtes sowie den Betriebshof in Oldenstadt. Ebenfalls geschlossen bleibt an diesem Tag das Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt. Entsprechend entfällt dann auch die Trichinenprobenannahme. Ersatzweise werden dort Trichinenproben bereits einen Tag zuvor, am Donnerstag, 15. Mai, zu den üblichen Zeiten entgegengenommen. Die Probenannahme und Untersuchung in Bevensen findet dagegen wie üblich statt.

    Das Entsorgungszentrum Borg (in dem Schadstoffe und Elektronikschrott abgegeben werden können), die Dienststelle des Gesundheitsamtes in Uelzen, der Pflegestützpunkt des Landkreises Uelzen, die Wirtschaftsförderung „Uelzen aktiv“ sowie das Kreismedienzentrum sind dagegen an diesem Tag geöffnet.

    Angesichts der betrieblichen Veranstaltung verschieben sich die Termine für die Leerung der Restabfallbehälter und Biotonnen – und zwar von Freitag, 16. Mai, auf Montag, 19. Mai, von Montag, 19. Mai, auf Dienstag, 20. Mai, von Dienstag, 20. Mai, auf Mittwoch, 21. Mai, von Mittwoch, 21. Mai, auf Donnerstag, 22. Mai, von Donnerstag, 22. Mai, auf Freitag, 23. Mai, und von Freitag, 23. Mai, auf Sonnabend, 24. Mai. Ausgenommen von dieser Terminverschiebung ist die Sammlung der gelben Wertstoffsäcke sowie die Leerung der 660 Liter- bzw. 1.100 Liter-Container. Deren Abfuhr erfolgt wie gewohnt, die Container sind entsprechend bereitzuhalten.

    Auch die Altpapiersammlung ist von der Terminverschiebung nicht betroffen. Die diesbezüglich ausgewiesenen Abholtermine der Firma Melosch und Formata sind weiterhin gültig.