• Pressearchiv

    Kreisjugendring hat einen neuen Vorstand (26.04.2007)


    Ein neues Gesicht komplettiert den Vorstand des Kreisjugendrings: Bei der turnusgemäßen Vollversammlung in der Jugendbildungsstätte Oldenstadt wurde Yvonne Knappik zur 2. Vorsitzenden gewählt. In dieser Funktion wird sie den Vorsitzenden Detlef Schmidt unterstützen, der in seinem Amt bestätigt wurde. Schriftführerin wurde Marion Deppe, Schatzmeisterin Marion Rühmann. Zu Beisitzern wurden Frank Elvers und Marcus Lentzen ernannt. Die Kassenprüfung obliegt Jürgen Trumann und Annika Wannewitz

    Trotz des sommerlichen Wetters waren zahlreiche Vertreter von Vereinen und Verbänden gekommen, um sich über die Arbeit und Entwicklung des Kreisjugendrings zu informieren. Kreisjugendpfleger Matthias Borger begrüßte die Gäste und stellte die gemeinsamen Aktionen mit dem Kreisjugendring Lüchow-Dannenberg vor – eine in Niedersachsen bislang einmalige Kooperation.

    Als Dachorganisation aller Vereine und Verbände im Landkreis Uelzen erfüllt der Kreisjugendring eine wichtige Funktion in der Vertretung der Interessen von Kindern und Jugendlichen. Außerdem hat der Kreisjugendring ein  beratendendes Mandat im Jugendhilfeausschuss des Kreisjugendamtes. Wer Interesse an dieser Arbeit hat, kann sich bei Kreisjugendpfleger Matthias Borger, E-Mail: m.borger@landkreis-uelzen.de, melden.