• Pressearchiv

    Kreisstraße K 55 wegen Bauarbeiten voll gesperrt (18.07.2016)

    Die Kreisstraße K 55 zwischen dem Ortsausgang Lüder und dem Bahnübergang zwischen Lüder und Langenbrügge ist ab Montag, 25. Juli 2016, auf einer Länge von rund 1,5 Kilometern voll gesperrt. Die Vollsperrung wird voraussichtlich bis einschließlich Freitag, 5. August 2016, andauern. Das hat das Amt für Kreisstraßen des Landkreises Uelzen mitgeteilt. Eine Umleitungsstrecke über Bad Bodenteich und Reinstorf ist ausgeschildert. Aus Richtung Langenbrügge ist die K 55 für Anlieger bis zum Bahnübergang durchgängig befahrbar. Die Fahrbahn wird mit einer neuen Asphaltschicht versehen. Ausgeführt werden die Arbeiten durch die Firma Kalinowsky aus Bad Bevensen.

    Bereits begonnen haben die Bauarbeiten für den neuen Radweg entlang der Kreisstraße K 20 zwischen Steddorf und Rieste sowie Rieste und Varendorf. Hier ist mit Verkehrsbehinderungen durch Baustellenampeln zu rechnen. Diese Arbeiten führt die Firma Ohland aus Ebstorf aus.