• Pressearchiv

    Landkreis beteiligt sich an Schulungsreihe "Unterricht mit digitalen Medien" (16.07.2014)

    Im nächsten Schuljahr wird im Landkreis Uelzen eine Seminarreihe angeboten, in der im Verlauf von sechs Tagesseminaren verteilt über das ganze Schuljahr Beraterinnen und Berater für digitale Medien an Schulen, kurz „Peer Coaches“, ausgebildet werden.

    Im Rahmen der Schulungsreihe geht es um das praxisnahe Zusammenspiel verschiedener Komponenten wie die Unterrichts- und Schulentwicklung, kommunikative und kooperative Fähigkeiten sowie den Unterricht mit digitalen Medien. Unter Berücksichtigung der jeweiligen Bedürfnisse der entsprechenden Schulen und Bildungseinrichtungen sollen wirksame Projekte entwickelt werden, wie digitale Medien im Unterricht systematisch und nutzbringend eingesetzt werden können.

    Die künftigen „Coaches“ definieren gemeinsam mit ihren Schulen realistische Ziele und verabreden einen Umsetzungsplan. Die Umsetzung wird am Ende der Seminarreihe zusammen evaluiert. In den Seminaren wird Wert darauf gelegt, den künftigen „Coaches“ an den Schulen den medienpädagogischen Blick für unterrichtsrelevante Werkzeuge zu schärfen. Diese Werkzeuge der Informations- und Kommunikationsmedien werden im Kursverlauf vorgestellt und praxisnah ausprobiert.

    Interessierte Schulen können jeweils zwei Lehrkräfte anmelden. Für die realistische Umsetzung von Medienbildungsprozessen sind verbindliche Absprachen mit der Schulleitung erforderlich.
    Eine Informationsveranstaltung zu der Schulungsreihe findet am Mittwoch, 23. Juli 2013, 16 bis 18 Uhr im Kreismedienzentrum Uelzen, Auf dem Rahlande 15, 29525 Uelzen, statt. Anmeldungen sind möglich beim Kreismedienzentrum des Landkreises Uelzen unter der Rufnummer 0581/82-3880 oder unter https://vedab.nibis.de/veran.php?vid=69083.