• Pressearchiv

    Lehrgang "Fachkraft Lohn und Gehaltsabrechnung" bei der Kreisvolkshochschule (20.10.2005)

    Die Kreisvolkshochschule bietet im Bereich der beruflichen Weiterbildung den Lehrgang „Fachkraft Lohn und Gehaltsabrechnung“ an. Der Lehrgang findet berufsbegleitend statt und umfasst zwei Module. Das erste Modul “Lohn- und Gehalt Theorie“ läuft montags in der Zeit von 18.30 bis 21.45 Uhr, insgesamt 17 Montage. Gestartet wird am 31. Oktober. Veranstaltungsort ist der Pavillon der Schiller-Schule in Uelzen.

    Dieser Lehrgang wendet sich an Beschäftigte, die eine Tätigkeit im Rahmen der Personalsachbearbeitung anstreben, an Nichtbeschäftigte mit der Absicht der Ein- bzw. Wiedereingliederung in das Erwerbsleben sowie an Selbstständige in Klein- und Mittelbetrieben, die in der Lohn- und Gehaltsabrechnung des eigenen Betriebes arbeiten wollen. Vermittelt werden wesentliche Kenntnisse und Fertigkeiten im Bereich der Lohn- und Gehaltsabrechnung, wobei das erste Modul mit 68 Unterrichtsstunden den Theoriepart beinhaltet und das zweite Modul mit 48 Unterrichtsstunden die EDV gestützte Lohn- und Gehaltsabrechnung thematisiert. Beide Module werden mit Zertifikat des Landesverbandes der Volkshochschulen abgeschlossen. Im jetzt beginnenden Modul wird das zur Durchführung von Lohn- und Gehaltsabrechnungen notwendige Basiswissen vermittelt. Neben den Grundkenntnissen liegt ein wesentlicher Schwerpunkt auf sozialversicherungs- und arbeitsrechtlichen Bestimmungen.

    Weitere Informationen sind zu erfragen bei der KVHS unter Tel. 0581/976490. Die KVHS nimmt ab sofort Anmeldungen entgegen