• Pressearchiv

    Neuer Müllkalender 2009 (23.12.2008)

     Der neue Müllkalender für das Jahr 2009 wird am Mittwoch, 31. Dezember, an alle Haushalte im Landkreis Uelzen verteilt. Er liegt an diesem Tag der entsprechenden Ausgabe des „Uelzener Anzeiger“ bei. Wer auf diesem Wege keinen neuen Müllkalender erhält, kann sich aktuelle Exemplare kostenlos in den Rathäusern der Gemeinden und Samtgemeinden, im Verkehrsbüro der Stadt Uelzen, im Betriebshof des Abfallwirtschaftsbetriebes in Oldenstadt,  im Entsorgungszentrum Borg oder im Kreishaus, Veerßer Straße 53, abholen.

    Auch in der aktuellen Ausgabe des Müllkalenders ist wieder alles enthalten, was in Sachen Abfall wichtig und interessant ist: Termine, Tipps, Adressen, Öffnungszeiten, Telefonnummern und vieles mehr. Der Kalender soll dabei helfen, in allen Fragen rund um die Abfallvermeidung, Abfallbeseitigung und Abfallverwertung im Landkreis Uelzen den Überblick zu behalten, und das in gewohnt komprimierter und anschaulicher Form.

    Eine wesentliche Änderung im Jahr 2009 bezieht sich auf die bisher 14-tägige Altpapier- und Altkleidersammlung durch den Abfallwirtschaftsbetrieb bzw. durch beauftragte Unternehmen. Ab 2009 wird Altpapier im Landkreis Uelzen ausschließlich von gewerblichen Sammlern abgeholt. Die ortsansässigen Firmen Formata und Melosch haben dem Landkreis in diesem Zusammenhang trotz des derzeitigen Preisverfalls versichert, die Sammlung von Altpapier auch im Jahr 2009 in bisherigem Umfang fortzusetzen. Die Termine werden von den jeweiligen Firmen bekannt gegeben. Sollten sich hier im Verlauf des Jahres Änderungen ergeben, wird der Landkreis unverzüglich darüber informieren.       

    Altkleider können künftig nur noch in die entsprechenden Sammelcontainer oder gemeinnützige Sammlungen gegeben werden. Für weitere Fragen steht Abfallwirtschaftsberater Winfried Kolang unter der Rufnummer 0581/82-316 zur Verfügung.


    Müllkalender Uelzen 2009