• Pressearchiv

    Neuer Müllkalender 2016: Achtung – teilweise geänderte Abfuhrtage! (16.12.2015)

    Der neue Müllkalender 2016 wird am Sonnabend, 19. Dezember 2015, als Presse-Beilage im Uelzener Anzeiger an alle Haushalte im Landkreis Uelzen verteilt. Darüber hinaus sind aktuelle Exemplare kostenlos in den Rathäusern der Gemeinden und Samtgemeinden, im Verkehrsbüro der Stadt Uelzen, am Betriebshof in Oldenstadt, am Entsorgungszentrum Borg oder im Kreishaus Uelzen, Veerßer Straße 53, erhältlich. Außerdem kann der neue Müllkalender im Internetportal des Abfallwirtschaftsbetriebes (awb) unter der Adresse www.awb.uelzen.de eingesehen beziehungsweise heruntergeladen werden.

    Auch in der aktuellen Ausgabe des Müllkalenders ist wieder alles enthalten, was in Sachen Abfall wichtig und interessant ist. Neben Terminen, Tipps, Adressen, Öffnungszeiten und vielem mehr finden sich auch die Ruf- und Faxnummern des Abfallwirtschaftsbetriebes.

    Eines der Schwerpunktthemen des Müllkalenders 2016 ist der geänderte Abfuhrplan. Der bereits im Vorjahr geänderte Abfuhrplan wurde nochmals überarbeitet und weiter optimiert. 

    Für einige Haushalte im Landkreis ergeben sich mit der ersten Kalenderwoche (ab 04. Januar 2016) des neuen Jahres Änderungen bei der Müllabfuhr. Aufgrund neuer Abfuhrbezirke ergeben sich dort teilweise andere Abfuhrtage. Wichtig für  jeden einzelnen Haushalt: Auch wenn sich der Abfuhrtag nicht geändert hat, prüfen Sie anhand des Abfuhrplans, in welcher Woche (gerade oder ungerade) Restabfall und in welcher Woche Bioabfall und Gelber Sack abgefahren wird. Aufgrund der Kalenderkonstellation kann sich der Abfuhrrhythmus verschieben. Der Abfuhrplan steht auch online auf der Startseite der Adresse www.awb.uelzen.de zu Verfügung.
      
    Neben den neuen Abfallgebühren, die sich bezüglich des Restabfalls und bezüglich der Anlieferungsgebühren auf dem Entsorgungszentrum in Borg geändert haben, finden Sie im Müllkalender ebenso Informationen zum Umbau des Betriebshofs Oldenstadt zum Wertstoffhof.

    Der Müllkalender soll dabei helfen, in Fragen rund um die Abfallvermeidung, Abfallbeseitigung und Abfallverwertung im Landkreis Uelzen den Überblick zu behalten. Der Kalender erscheint in der gewohnten Optik. Um Bürgerinnen und Bürgern noch schneller und umfassender zu informieren, findet sich erneut die Rubrik „Häufig gestellte Fragen“ im Heft.

    Sollten sich im Verlauf des Jahres Änderungen ergeben, wird der Abfallwirtschaftsbetrieb rechtzeitig darüber informieren. Für Fragen und Beratungen steht Kundenberater Andreas König unter der kostenlosen Servicenummer 0800-2920800 zur Verfügung.