• Pressearchiv

    Peter Jebram feiert 25-jähriges Dienstjubiläum (08.04.2009)

    Sein 25-jähriges Dienstjubiläum beim Landkreis Uelzen hat am 1. April Peter Jebram gefeiert. Der 55-Jährige sorgt als „Kolonnenführer“ bei der Kreisstraßenmeisterei für die Instandhaltung und den Zustand entsprechender Straßen und Wege. Verantwortlich ist der gebürtige Bad Bevenser dabei für – wie er es sagt – „seinen Heimat-Bezirk“ Bad Bevensen, in dem er übrigens auch wohnt. Der zweifache Familienvater ist im Ortsteil Groß Hesebeck zuhause. Über seine Arbeit sagt Peter Jebram: „Das ist genau der Job, den ich von Anfang an machen wollte. Und er macht mir auch nach 25 Jahren noch Spaß wie am ersten Tag.“