• Pressearchiv

    Vortragsveranstaltung zu Themen "Trauma und Pflegekinder" (21.01.2015)

    „Trauma und Pflegekinder“, so lauten die Themen eines Vortrages von Alexander Korritko, der im Rahmen einer Kooperationsveranstaltung der beiden Jugendämter Uelzen und Lüchow-Dannenberg am Freitag, 6. Februar 2015, von 9 bis 13 Uhr im Gildehaus, Tannenbergstraße 1 in Lüchow stattfindet.

    Neben der thematischen Behandlung von Trauma und deren Auswirkungen auf Kinder und Jugendliche wird Alexander Korritko auf das Thema „Pflegekinder und der Umgang mit ihren Herkunftsfamilien“ eingehen.

    Korritko war mehr als 35 Jahre in der Jugend-Familien-Erziehungsberatung der Stadt Hannover tätig und zählt zu den Gründungsmitgliedern des „Zentrums für Psychotraumatologie und Traumatherapie Niedersachsen“. Er leitete mehrere Jahre das „Institut für systemische Praxis Hamburg“ und ist für die „Deutsche Gesellschaft für systemische Therapie, Beratung und Familientherapie“ aktiv.

    Die Einladung zu diesem Vortrag richtet sich an Pflegeeltern und an alle Interessierten, die in ihrem privaten oder beruflichen Umfeld mit traumatisierten Kindern zu tun haben.

    Die Teilnahme an den Vortrag ist kostenlos, allerdings wird aufgrund der Platzkapazität um Anmeldung bis Donnerstag, 29. Januar 2015, gebeten. Die Anmeldung kann unter der Rufnummer 0581/82333 oder per E-Mail an die Adresse j.hintze@landkreis-uelzen.de erfolgen.