Pressemitteilungen

Aufruf zur Online-Abstimmung zum "Deutschen Engagementpreis 2017" (14.09.2017)

Mehr als 31 Millionen Menschen engagieren sich in Deutschland für unser Gemeinwesen. Ihr Engagement verdient unsere Anerkennung. Mehr als 650 Wettbewerbe und Preise zeichnen in Deutschland das freiwillige Engagement in den verschiedenen Bereichen des öffentlichen Lebens aus. Die Preisträgerinnen und Preisträger dieser Auszeichnungen können für den „Deutschen Engagementpreis“ – quasi den Dachpreis für bürgerschaftliches Engagement – vorgeschlagen werden.

Für den diesjährigen Preis sind insgesamt 685 herausragend engagierte Menschen und Projekte aus ganz Deutschland nominiert. Darunter auch das Dorf Böddenstedt aufgrund seiner erfolgreichen Teilnahme an dem Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“. Damit nimmt Böddenstedt an der Abstimmung über den so genannten Publikumspreis teil – eine von insgesamt fünf Preiskategorien, die mit 10.000 Euro dotiert ist.

Für Landrat Dr. Heiko Blume Anlass genug, alle Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Uelzen zu einem Votum für das Dorf Böddenstedt mittels Internet-Abstimmung aufzurufen. „Es wäre doch toll, wenn die Böddenstedter Dorfgemeinschaft für ihren Einsatz im Rahmen des Dorfwettbewerbes auch noch mit dem Deutschen Engagementpreis belohnt würde“, so Blume.  

Unter der Internet-Adresse www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis ist noch bis zum 20. Oktober 2017 eine Online-Abstimmung möglich. Auf dieser Website sind ab sofort alle Nominierten inklusive Kurzporträt gelistet und können nach Bundesland, Ort, Themenfeld und Schlagworten gefiltert werden.

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion