Bildungsregion

Bildung findet vor Ort statt

Mit dem Aufbau der Bildungsregion Uelzen hat sich der Landkreis Uelzen auf den Weg gemacht, Bildungs- und Teilhabechancen der Menschen vor Ort nachhaltig zu verbessern. Dieses Ziel soll erreicht werden, indem Bildungsakteure vernetzt, ein datenbasiertes Bildungsmanagement aufgebaut sowie Konzepte und Ideen zur Weiterentwicklung der Bildungslandschaft erarbeitet werden. Hierzu hat der Landkreis Uelzen seit 2013 ein Bildungsbüro aufgebaut.
Unterstützt wird die Arbeit des Landkreises durch das Landesprogramm ‚Bildungsregionen‘ (seit 2015) sowie die Programme ‚Bildung integriert‘ und ‚Kommunale Koordinierung der Bildungsangebote für Neuzugewanderte‘ aus dem Bundesministerium Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfond (seit 2016).

 

Aufgaben des Bildungsbüros sind:

• Bestandsaufnahme der Bildungsaktivitäten im Landkreis,
• Erhebung und Auswertung von statistischen Bildungsdaten,
• Schaffen einer Plattform zur Vernetzung aller Bildungsakteure,
• Ansprechpartner und Informationsknotenpunkt für Bildungsakteure und Unternehmen der Region,
• Anstoß und Koordination zur gemeinsamen Entwicklung und Gestaltung einer Bildungslandschaft im Landkreis Uelzen.

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion