• Auszug - Fachkräftemarketing: Sachstand und Ausblick, Präsentation Herr Wessel, ExperConsult  

    Sitzung des Wirtschaftsförderungsausschusses
    TOP: Ö 6
    Gremium: Wirtschaftsförderungsausschuss Beschlussart: (offen)
    Datum: Mi, 10.06.2020    
    Zeit: 16:30 - 18:21 Anlass: Sitzung
    Raum: Lessing-Gymnasium, Sporthalle
    Ort: Ripdorfer Str. 47, 29525 Uelzen
     
    Wortprotokoll

    Landrat Dr. Blume weist darauf hin, dass der Landkreis Uelzen zu den wenigen Landkreisen gehört, in denen sich Bevölkerungsentwicklung und Fachkräftebedarf gegenläufig entwickeln.

     

    Herr Wessel, ExperConsult weist in seinem Vortrag (Anlage) u. a. auf folgende Punkte hin:

    • 126 von 275 Azubi-Stellen aus dem Gesundheitswesen konnten nicht besetzt werden.
    • Die jungen Menschen kennen die Unternehmen nicht.
    • Nahmobilität im Ausbildungs-, Berufs- und Freizeitverkehr wird sehr schlecht bewertet.
    • Auf dem Wohnungsmarkt fehlen 2 - 2,5-Zimmer-Mietwohnungen für Berufseinsteiger.
    • Versorgung mit Mobilfunk wird sehr schlecht bewertet.
    • Aufgabe der Kreisverwaltung: Standortqualität verbessern, Arbeitgeber im Fachkräftemarketing unterstützen, Netzwerk koordinieren.
    • Der Internetauftritt des Landkreises sei deutlich verbesserungswürdig. Soziale Medien müssten viel stärker genutzt werden.

     

    Der ländliche Raum werde durch Corona gewinnen (Gesundheit, Lebensmittel, Ökologie, sicheres, nicht beengtes Leben im Umfeld der Metropolregion, Glasfasernetz). Die Chancen müssten sehr schnell ergriffen werden. Hierfür seien zusätzliche personelle Kapazitäten bei der Wirtschaftsförderung notwendig.

     

    In der anschließenden Diskussion wurde deutlich, dass der Landkreis sich stärker als bisher bei den Themen Mobilfunk und Fachkräftemarketing engagieren solle. Die Arbeitgeber sollten sich, so wurde erwogen, auch finanziell beim Fachkräftemarketing beteiligen; hier machte Herr Wessel deutlich, dass dies bei der Mitfinanzierung von Projekten, nicht jedoch bei der dauerhaften Finanzierung von Strukturen realistisch sei.

     

    Die Verwaltung erläutert, dass ExperConsult kurzfristig mit den zwei weiteren Modulen zur Entwicklung und Umsetzung einer Toolbox für das Fachkräftemarketing beauftragt wird. Der Bewilligungsbescheid über die LEADER-Mittel sei letzte Woche eingetroffen.