ALLRIS - Auszug

15.12.2020 - 12 Oberschule Rosche - Schaffung von 2 zusätzliche...

Beschluss:
ungeändert beschlossen
Reduzieren

Verlaufsprotokoll

Der Vorsitzende ruft den TOP auf. Landrat Dr. Blume ergänzt, dass es eine einstimmige Beschlussempfehlung aus dem Kreisausschuss gebe.

KTA Hallier berichtet zur Entstehung und Entwicklung zur heutigen OBS Rosche. Der Samtgemeindeausschuss Rosche fordere eine Neuformulierung der Vereinbarung.

Der Schulausschussvorsitzende KTA Jäkel fasst den Sachverhalt und Beratungsverlauf anhand der Vorlage zusammen.

Der Vorsitzende verliest den Beschlussvorschlag und lässt abstimmen:

Reduzieren

Abstimmungsergebnis:

Ja:

36

Nein:

0

Enthaltungen:

0

 

Reduzieren

Beschluss:

Der Kreistag beschließt, dass der Raumbedarf von 2 allgemeinen Unterrichtsräumen für die Oberschule Rosche zum Schuljahr 2021/22 mit der Samtgemeinde Rosche im Rahmen einer Containerlösung geschaffen wird. Bezüglich der Kostentragung wird festgestellt, dass die Kosten, die mit der Containeraufstellung verbunden sind, gemäß der Vereinbarung aus dem Jahr 1983 anteilig nach den Schülerzahlen der Grund- und der Oberschule von der Samtgemeinde und dem Landkreis zu tragen sind.

Online-Version dieser Seite: https://www.landkreis-uelzen.de/integrationto020?TOLFDNR=1007707&SILFDNR=1000911&TOLFDNR=1007707&selfaction=print