• Vorlage - VO/2020/121-1  

    Betreff: Nachbenennung eines Mitgliedes im Stiftungsrat der Bürgerstiftung für den Landkreis Uelzen
    Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
    Unterzeichner:Dr. Blume
    Federführend:Stabsstelle Landratsbüro Beteiligt:Landrat
    Bearbeiter/-in: Schroeb-Hering, Angela   
    Beratungsfolge:
    Kreistag des Landkreises Uelzen Entscheidung
    29.09.2020 
    Sitzung des Kreistages des Landkreises Uelzen ungeändert beschlossen   

    Sachverhalt
    Beschlussvorschlag
    Anlage/n

    ALLRIS® Office Integration 3.9.2

    Es ist der Stiftungsrat der Bürgerstiftung für den Landkreis Uelzen nach zu besetzen, da die bisherige Vertreterin Frau Held verstorben ist.

     

    Insgesamt sind vom Kreistag in den Stiftungsrat gem. § 8 der Satzung 4 Personen zu wählen. Von diesen 4 Personen dürfen nur 2 Personen dem Kreistag angehören. Der Landrat gehört dem Stiftungsrat als Stiftungsvorsitzender an.

    Damit dieses negative Quotum eingehalten werden kann, haben sich in der konstituierenden Sitzung des Kreistages 2016 die Fraktionen abgestimmt und insgesamt nicht mehr als 2 KTA entsandt:

     

    Fraktionen

    Mitglied

    CDU  (2)

    Martin Oesterley

     

    Ursula Held

    SPD (1)

    Brigitte Kötke

    Grüne (1)

    Heinrich Scholing

     

    Als Nachfolge für Frau Held schlägt die CDU-Fraktion Herrn Dr. Ulrich Brohm vor.

     

    ALLRIS® Office Integration 3.9.2

    Der Kreistag stellt Herrn Dr. Ulrich Brohm als Nachfolger für Frau Held im Stiftungsrat der Bürgerstiftung fest.

     

     

    ALLRIS® Office Integration 3.9.2