• Pressemitteilungen

    Kinder- und Jugendgesundheit stärken: Online-Veranstaltung Auftakt einer Reihe (11.09.2020)

    Der Landkreis Uelzen lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sowie alle Akteurinnen und Akteure im Gesundheits-, Sozial- und Bildungswesen, die sich für eine Stärkung der Kinder- und Jugendgesundheit in der Region einsetzen möchten, zur Teilnahme einer am 30. September 2020 von 13.30 bis 15.30 Uhr stattfindenden entsprechenden Online-Veranstaltung ein.

    Das digital via „Zoom“ durchgeführte Treffen soll den Auftakt zu einer Reihe geplanter Workshops zu den Themen „Stärkung der Gesundheitskompetenzen“, „gesundes Ankommen“, „Stärkung der psychischen Gesundheit“ sowie „früh erkennen – früh handeln“ bilden. Die Inhalte und Termine hierfür sind im Internetportal des Landkreises auf den dortigen Seiten der „Gesundheitsregion Landkreis Uelzen“ nachzulesen.

    Dazu Uelzens Landrat Dr. Heiko Blume: „Unser Bestreben, aktiver im Bereich der Kinder- und Jugendgesundheit zu werden, wird durch das kommunale Förderprogramm des GKV-Bündnisses für Gesundheit unterstützt. Der Landkreis Uelzen hat Anfang Februar die Förderzusage für die nächsten fünf Jahre erhalten und somit eine weitere Möglichkeit, gesundheitsfördernde Strukturen für die Jüngsten aufzubauen und Veränderungen anzustoßen. Diese Chance möchten wir gerne nutzen und mit Ihnen gemeinsam im Rahmen der Veranstaltungsreihe Ideen entwickeln und verwirklichen. Ich lade Sie hierzu herzlich ein und freue mich über Ihre Teilnahme.“

    Im Rahmen der Auftaktveranstaltung werden zwei Fachvorträge präsentiert, bei denen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer jederzeit die Möglichkeit haben, sich interaktiv mit Fragen oder Diskussionsbeiträgen zu beteiligen. Neben der kommunalen Gesundheitsförderung, wo es um normative Voraussetzungen, Definitionen, Strukturen und Ressourcen gehen wird, werden unter anderem auch Gesundheitskompetenzen im Kindes- und Jugendalter sowie in Zeiten von Covid-19 vorgestellt und diskutiert.

    Die gesamte Veranstaltung wird aufgezeichnet und für die entsprechende Berichterstattung veröffentlicht. Gleiches gilt für personenbezogene Daten, die z. B. für Teilnahmelisten und Teilnahmebescheinigungen erhoben, gespeichert und verarbeitet werden. Sollten Teilnehmer dies nicht wünschen, muss dies bei der Anmeldung schriftlich angegeben werden.

    Die Online-Veranstaltung ist für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kostenfrei. Anmeldeschluss ist Montag, 28. September 2020. Anmeldungen sind ausschließlich über folgenden Link möglich: https://veranstaltungen.landkreis-uelzen.de/25.