Pressemitteilungen

Bad Bodenteich: Landkreis ordnet nächtliche Geschwindigkeitsreduzierung an (11.01.2023)

Der Landkreis Uelzen wird auf einem Teil der Ortsdurchfahrt der L270 in Bad Bodenteich aus Lärmschutzgründen eine nächtliche Geschwindigkeitsreduzierung auf 30 km/h anordnen. Die Regelung gilt für den Streckenabschnitt Neustädter Straße 55 bis Hauptstraße 52 – und zwar jeweils von 22 Uhr bis 6 Uhr. Die Entscheidung basiert auf einer Lärmberechnung der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr. Diese Berechnung hatte der Landkreis aufgrund eines Antrages des Fleckens Bad Bodenteich durchführen lassen.

Gemeindedirektor Michael Müller und Bürgermeister Jörg Formella begrüßen die Entscheidung des Landkreises Uelzen – insbesondere aufgrund des sehr starken Verkehrsaufkommens, auch durch den Schwerlastverkehr, der täglich auch während der Abend- und Nachtstunden auf der Ortsdurchfahrt Bad Bodenteich unterwegs ist.

Die Landesbehörde wird die Beschilderung schnellstmöglich aufstellen.