• Pressemitteilungen

    Deutscher Engagementpreis 2019: Aufruf zur Online-Abstimmung (05.09.2019)

    Mehr als 31 Millionen Menschen engagieren sich in Deutschland für unser Gemeinwesen. Mehr als 600, die diesen ehrenamtlichen Einsatz in herausragender Weise zeigen, sind in diesem Jahr für den Deutschen „Engagementpreis“ nominiert – darunter auch Engagierte aus unserer heimischen Region. Anfang September wählt eine hochkarätige Fachjury die Preisträgerinnen und Preisträger in fünf Kategorien aus.

    Zusätzlich haben alle anderen Nominierten die Chance auf den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis. Wer in diesem Zusammenhang für seinen Favoriten stimmen und ihm damit die Chance auf das Preisgeld ermöglichen möchte, hat dazu im Rahmen einer Online-Abstimmung Gelegenheit. „Machen Sie mit und würdigen Sie auf diese Weise bürgerschaftliches Engagement nicht nur insgesamt, sondern bestenfalls ehrenamtlich geleistete Arbeit in unserer Region“, ruft Landrat Dr. Heiko Blume zur Teilnahme an der Abstimmung auf. Das Online-Votum findet vom 12. September bis 24. Oktober 2019 statt.

    Ab dem 12. September sind auf der Webseite des Deutschen Engagementpreises alle Nominierten inklusive eines Kurzporträts gelistet und können nach Bundesland, Ort, Themenfeld und Schlagworten gefiltert werden: www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis.

    Insgesamt über 700 Wettbewerbe und Preise zeichnen in Deutschland freiwilliges Engagement in den vielfältigen Bereichen des öffentlichen Lebens aus. Die Preisträgerinnen und Preisträger dieser Auszeichnungen können für den Deutschen Engagementpreis – den Dachpreis für ehrenamtliches Engagement – vorgeschlagen werden.