• Pressemitteilungen

    Corona: Weiterer Kindergarten von Infektionsfall betroffen (22.07.2020)

    Im Landkreis Uelzen hat sich ein weiteres Kind mit dem Covid-19-Virus infiziert. Das Ergebnis eines entsprechenden Abstriches ist dem Gesundheitsamt des Landkreises heute mitgeteilt worden. Der neue Infektionsfall steht nach bisherigen Erkenntnissen nicht im Zusammenhang mit den jüngst im Landkreis Uelzen aufgetretenen 15 Neuinfektionen.

    Das Kind war aufgrund entsprechender Symptome von seinen Eltern zur Untersuchung zum Kinderarzt gebracht worden. Dort erfolgte ein Abstrich, der anschließend zur Untersuchung an ein Labor gegeben wurde.

    Da das Kind bis zur ferienbedingten Schließung den DRK-Kindergarten Tivolistraße in Uelzen besucht hat, werden seitens des Gesundheitsamtes derzeit Vorbereitungen zur Testung weiterer Kinder und Kontaktpersonen der betreffenden Einrichtung getroffen. Die jeweiligen Abstriche sollen morgen vor Ort in dem Kindergarten stattfinden.