Pressearchiv

Corona: Vereinssport in Sporthallen des Landkreises wieder möglich (26.08.2020)

Der Landkreis öffnet ab Donnerstag, 27. August 2020, die in seiner Trägerschaft befindlichen Sporthallen wieder für den Vereinssport. Das gilt für die Hallen in der Kreisstadt wie auch im übrigen Kreisgebiet. Ab Samstag, 5. September 2020, gilt dies dann auch für die Wochenenden. Die Nutzung der Hallen ist an entsprechende corona-bedingte Vorgaben und Hygieneauflagen gebunden, deren Einhaltung kontrolliert wird.

Die Nutzungsbedingungen werden sämtlichen Vereinen und Sportgruppen, die entsprechende Hallenzeiten gebucht haben, kurzfristig schriftlich mitgeteilt. In den Sporthallen finden sich entsprechende Aushänge, denen die Hygienevorschriften des Gesundheitsamtes zu entnehmen sind. Zu diesen Auflagen zählt unter anderem eine Lüftungszeit von mindestens 30 Minuten zwischen den Trainingsgruppen ebenso wie die Reinigung genutzter Sportgeräte. Die Zuschauer haben einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu beachten. Die zulässige Anzahl der Gäste ist in kreiseigenen Sporthallen grundsätzlich auf 50 Zuschauer beschränkt.

„Ich freue mich, dass unsere intensiven Bemühungen, zusätzliche Reinigungskräfte auch für die Wochenenden zu finden, erfolgreich waren und wir auf diese Weise die Hallennutzung auch an Samstagen und Sonntagen wieder ermöglichen. Trotz der notwendigen Hygieneauflagen eine positive Nachricht für alle Betriebs- und Vereinssportler“, so Landrat Dr. Heiko Blume.