Pressearchiv

Stefan Kolbe und Ingo Lüdeke für weitere sieben Jahre Bezirksschornsteinfeger (22.10.2018)

Landrat Dr. Heiko Blume hat die bisherigen Kehrbezirksinhaber Stefan Kolbe und Ingo Lüdeke für weitere sieben Jahre zu bevollmächtigten Bezirksschornsteinfegern bestellt. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde begrüßte Blume die beiden Schornsteinfeger heute im Kreishaus und überreichte ihnen ihre Bestellungsurkunden.

Stefan Kolbe (v.l.) und Ingo Lüdeke erhielten von Landrat Dr. Heiko Blume Ihre Urkunden zur Bestellung als BezirksschornsteinfegerKolbe und Lüdeke setzten sich im vorangegangenen Auswahlverfahren gegen die Mitbewerber durch. Seit der Novellierung des Schornsteinfegerwesens dürfen Kehrbezirke nur noch befristet für sieben Jahre zugeteilt werden. In einem Auswahlverfahren ist der Kehrbezirksinhaber nach den Kriterien Eignung, Befähigung und fachliche Leistung auszuwählen. Dabei ist unter anderem die Zahl der Fortbildungen in den zurückliegenden sieben Jahren ausschlaggebend.

Durch die Wiederbestellung der bisherigen Kehrbezirksinhaber bleibt für die Hauseigentümer in den Kehrbezirken Uelzen 1 und Uelzen 9 alles beim Alten. Der Einbau neuer Heizungen, Änderungen an der Heizungsanlage oder die Stilllegung von Heizungen sind dank der Wiederbestellung von Kolbe und Lüdeke wie gewohnt beim bisherigen Kehrbezirksinhaber anzuzeigen.

Vor dem Hintergrund, dass Kolbe und Lüdeke alle Heizungen und deren Eigentümer in Ihrem jeweiligen Bezirk seit Jahren vertraut sind, vermutet Dr. Blume, dass die Kontinuität in der Kehrbezirksbesetzung den meisten Hauseigentümern entgegenkommt. Lobend erwähnte  Blume die Vielzahl an Fortbildungen, die Kolbe und Lüdeke absolvierten, um das nötige Knowhow auf aktuellem Stand zu halten.

Zu den hoheitlichen Aufgaben, die im jeweiligen Bezirk ausschließlich vom bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger durchgeführt werden dürfen, zählt die Feuerstättenschau, die Abnahme neuer oder umgebauter Heizungen sowie das Führen des Kehrbuchs, in dem alle Heizungen im Kehrbezirk mit Fristen für Kehrung, Überprüfung und Messung erfasst sind.