Regionalentwicklung

Der Landkreis Uelzen gehört zur "Metropolregion Hamburg"

Logo Metropolregion HamburgDie "Metropolregion Hamburg" ist ein Verbund von 17 Kreisen und Landkreisen, zwei kreisfreien Städten sowie der Freien und Hansestadt Hamburg, der in den Bereichen "Internationale Wettbewerbsfähigkeit", "Daseinsvorsorge" sowie "Raumstruktur und Flächenmanagement" zusammenarbeitet. Organisatorische Grundlage für die Zusammenarbeit ist ein Verwaltungsabkommen zwischen den beteiligten Ländern und Landkreisen.

Die "Metropolregion Hamburg" ist deutschlandweit die erste mit Trägern aus den alten und den neuen Bundesländern. Auf ihrer Fläche von ca. 26.000 Quadratkilometer leben, wohnen und arbeiten rund fünf Millionen Menschen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Metropolregion Hamburg.

 

Räumliches Leitbild

Das Räumliche Leitbild der Metropolregion Hamburg soll der Frage nachgehen, wie die Metropolregion Hamburg im Jahr 2045 aussehen soll. Es formuliert Ziele für eine ausgewogene und zukunftsfähige Entwicklung. Dabei geht es um Landnutzung, Infrastrukturprojekte und intensive Kooperationen für eine ausbalancierte Entwicklung der Region. Es zeigt als Kompass Entwicklungsprinzipien und Strategien für die Region auf und dient als Grundlage für politische Entscheidungen sowie räumliche Planungen (z.B. des Landkreises Uelzen).

Die Erstellung des Leitbildes befindet sich derzeit in der finalen Phase. Ein abgestimmter Leitbildentwurf wurde am 7. Dezember 2023 in Lüneburg vorgestellt, zu diesem konnte bis zum 29. Februar 2024 eine Stellungnahme abgegeben werden. Das endgültige räumliche Leitbild wird im Mai 2024 vom Regionsrat der Metropolregion Hamburg beschlossen. Mehr Informationen zum Leitbild finden Sie auf der Webseite zum räumlichen Leitbild.