Pressearchiv

Ausbildung: Neun junge Leute starten beim Landkreis Uelzen ins Berufsleben (06.08.2014)

Sechs junge Frauen und drei junge Männer haben am vergangenen Freitag, 1. August, beim Landkreis Uelzen ihre Berufsausbildung begonnen. Insgesamt starten beim Landkreis also neun junge Menschen ins Berufsleben. Damit werden zurzeit 26 Nachwuchskräfte beim Landkreis Uelzen ausgebildet.

Die neuen Auszubildenden wurden durch Landrat Dr. Heiko Blume, Ausbildungsleiterin Martina Hollingworth sowie die Jugend- und Auszubildendenvertreterinnen begrüßtDie neuen „Azubis“ streben während ihrer Ausbildung beim Landkreis verschiedene Abschlüsse an. Drei von ihnen möchten Verwaltungsfachangestellte werden, drei absolvieren den dualen Bachelor-Studiengang. Ein weiterer Auszubildender erlernt den Beruf der „Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft“. Zusätzlich leisten zwei Praktikanten im Rahmen der „Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung“ ein einjähriges Praktikum beim Landkreis Uelzen ab.

Begrüßt wurden die neuen Mitarbeiter durch Landrat Dr. Blume, Ausbildungsleiterin Martina Hollingworth, die Jugend- und Auszubildendenvertreterin Julia Bleck sowie deren Vertreterinnen Claudia Constantin und Tatjana Lefler. Sie alle wünschten den neuen Azubis für ihre Ausbildung alles Gute und viel Erfolg.

Die ersten konkreten Schritte ins Berufsleben führten die neuen Landkreis-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter anderem in die Außenstellen der Kreisverwaltung, darunter das Gesundheitsamt, den Betriebshof des Abfallwirtschaftsbetriebes (awb) sowie das Entsorgungszentrum Borg.

Zum Abschluss des ersten Berufstages stand wieder ein besonderes Highlight auf dem Programm, das seit einigen Jahren den Auftakt der Ausbildung beim Landkreis Uelzen bildet. Um sich in lockerer Atmosphäre kennen zu lernen, trafen sich die jungen Leute am Nachmittag gemeinsam mit den Auszubildenden der Stadt Uelzen zum alljährlichen gemütlichen Grillen.

Zu Verwaltungsfachangestellten werden Jannica Witthöft, Sophie Thies und Jonas Müller ausgebildet, den dualen Bachelor-Studiengang absolvieren Marina Ewert, Vanessa Borchmann und Jan-André Fischer. Den Beruf der Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft erlernt Jonas Menke. Ein Jahrespraktikum absolvieren Vanessa Baumgart und Janika Jähn (siehe Foto).

Auch im nächsten Jahr wird der Landkreis Uelzen wieder mehrere Ausbildungsplätze zur Verfügung stellen, die in Kürze unter anderem auf dem Internetportal des Landkreises Uelzen unter www.uelzen.de veröffentlicht werden.