Pressearchiv

Beirat für Menschen mit Behinderungen bestätigt Vorsitzende im Amt (23.11.2011)

Der neu zusammengesetzte Beirat für Menschen mit Behinderungen im Landkreis Uelzen hat im Rahmen seiner konstituierenden Sitzung Marion Bunge im Amt der Vorsitzenden bestätigt. Auch die bisherige stellvertretende Vorsitzende Birgit Sörensen wurde während der ersten Sitzung der neuen Legislaturperiode, die am 21. November im Uelzener Kreishaus stattfand, von den insgesamt acht stimmberechtigten Mitgliedern des Beirates wiedergewählt. Schriftführer bleibt Thomas Harms, zu seinem Vertreter wurde Thorsten Hilmer gewählt. Als beratende Mitglieder stehen dem Gremium weiterhin der Sozialdezernent des Landkreises Uelzen, Lothar Heinisch, sowie der Leiter des Sozialamtes, Werner Marienfeld, zur Seite.

Im Rahmen der oben genannten Sitzung hat der Beirat unter anderem beschlossen, keine regelmäßigen Sprechstunden mehr anzubieten.  

Der Beirat für Menschen mit Behinderungen im Landkreis Uelzen wurde Ende 2008 ins Leben gerufen. Er soll den Landkreis Uelzen beraten, wenn es um Belange und Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen geht, die von grundsätzlicher Bedeutung sind bzw. sein können.