Pressearchiv

Beratungssprechtag der NBank wird wiederholt (01.11.2012)

Förderdschungel – nein danke! Das ist die Devise der Wirtschaftsförderung "Uelzen aktiv", die deshalb am 25. Oktober einen ersten Beratungssprechtag der niedersächsischen Förderbank NBank in Uelzen organisiert hatte. „Das Angebot wurde so gut nachgefragt, dass wir uns entschlossen haben, diese Termine regelmäßig anzubieten“, so Eberhard Gottschlich.

Gründer und Unternehmer bekommen die Gelegenheit, ein Vorhaben in einem persönlichen Gespräch zu präsentieren. Anja Krebs, die Beraterin aus der Geschäftsstelle Lüneburg der NBank, kennt die passenden Förderprogramme mit Zuschüssen oder zinsgünstigen Darlehen. Die Existenzgründer und Unternehmer erhalten in diesem kostenlosen Gespräch nicht nur Informationen darüber, ob und wie ihr Vorhaben mit öffentlichen Finanzierungshilfen unterstützt werden kann sondern auch Hinweise zu Antragswegen und notwendigen Antragsunterlagen. Die weitere Antragserarbeitung wird bei Bedarf von der Uelzener Wirtschaftsförderung begleitet.

Der nächste Besprechungstag findet am Donnerstag, dem 29.11.2012 im Haus der Wirtschaft in Uelzen statt. Eine Anmeldung (mit schriftlicher Kurzdarstellung des geplanten Projektes) ist dringend erforderlich, da die Gespräche wegen der Komplexität der Förderlandschaft in der Regel mehr als eine Stunde dauern.
Anmeldungen für den 29.11. nimmt die Wirtschaftsförderung Uelzen aktiv unter 0581 8004 992 oder wifoe@landkreis-uelzen.de entgegen.