Pressearchiv

Mike Finke bleibt Vorsitzender des Kreiselternrates (05.12.2012)

Der Kreiselternrat des Landkreises Uelzen für die Schuljahre 2012/2013 und 2013/2014 hat sich im Rahmen seiner Sitzung am 22. November 2012 neu konstituiert.

Zum Vorsitzenden wurde erneut Mike Finke aus Räber (Vertreter der Hardautalschule Suderburg) gewählt. Stellvertretende Vorsitzende wurde Silke Cassier-Rump (Vertreterin der Grundschule Suderburg). Als Beisitzer gehören dem Vorstand des Kreiselternrates weitere drei Elternvertreter an. Gewählt wurden Jörg Havermann aus Bad Bodenteich (Vertreter der Oberschule Bad Bodenteich), Rainer Hoffmann aus Wieren (Vertreter der Georgsanstalt BBS II) und Thomas Meyer aus Suhlendorf (Vertreter des Lessing-Gymnasiums).

Die Aufgaben des Kreiselternrates sind im § 99 des Niedersächsischen Schulgesetzes umrissen. Danach berät der Kreiselternrat Fragen, die für die Schulen seines Gebietes von besonderer Bedeutung sind. Schulträger und Schulbehörden haben ihm die für seine Arbeit notwendigen Auskünfte zu erteilen und ihm rechtzeitig Gelegenheit zur Stellungnahme und zu Vorschlägen zu geben. 

Der Kreiselternrat setzt sich aus 16 Mitgliedern der unterschiedlichen Schulformen zusammen.