• Europäische Innovationspartnerschaft "Landwirtschaftliche Produktivität und Nachhaltigkeit" (EIP-Agri) Förderung

    Es wurden keine zuständigen Stellen gefunden.

    Leistungsbeschreibung

    Die Europäische Innovationspartnerschaft "Landwirtschaftliche Produktivität und Nachhaltigkeit" (EIP Agri) die Umsetzung innovativer Projekte in der Landwirtschaft (Personalausgaben, Reise- und Publikationskosten, Ausrüstungsgegenstände.

    Verfahrensablauf

    • nach Projektaufruf Fristbeginn zur Einreichung von Projektskizzen
    • Bewertung durch den Auswahlausschuss, anschließend Antragseinreichung durch die berechtigten Projektskizzeneinreicher

    An wen muss ich mich wenden?

    Die Zuständigkeit liegt bei der Landwirtschaftskammer Niedersachsen.

    Welche Unterlagen werden benötigt?

    • Antragsformulare

    Welche Gebühren fallen an?

    Es fallen ggf. Gebühren an. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

    Welche Fristen muss ich beachten?

    Es müssen Fristen beachtet werden. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

    Unterstützende Institutionen

    Beratung durch Herrn Dr. Benjamin Kowalski, IZ GmbH Niedersachsen

    Innovationszentrum Niedersachsen

    Urheber

    Fachlich freigegeben durch

    Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

    Fachlich freigegeben am

    22.02.2019

    Wichtige Informationen zum Thema

    • Anschrift