Pressemitteilungen

Grundschulen: Bürgerstiftung belohnt Ideen zum Naturschutz mit 6.000 Euro (26.05.2021)

Erstmals seit ihrem Bestehen lobt die Bürgerstiftung für den Landkreis Uelzen in diesem Jahr einen mit insgesamt 6.000 Euro dotierten Ideenwettbewerb aus. Der Wettstreit richtet sich dabei an alle im Landkreis Uelzen ansässigen Grundschulen. Drei von ihnen haben die Chance auf jeweils 2.000 Euro – vorausgesetzt, die Schule reicht bis zum 15. Juli 2021 formlos ein Konzept oder eine Projektskizze auf dem Gebiet des Natur- und Artenschutzes oder zum Thema Nachhaltigkeit ein, das anschließend als eines von drei Siegerkonzepten auserkoren wird.

Entsprechende Einsendungen sind möglich entweder postalisch an den Landkreis Uelzen, z. Hd. Frau Fabel, Veerßer Straße 53, 29525 Uelzen oder per Mail an die Adresse m.fabel@landkreis-uelzen.de.

Stiftungsvorsitzender Landrat Dr. Heiko Blume freut sich über die Möglichkeit, trotz der anhaltend andauernden Niedrigzinsphase auch in diesem Jahr wieder Stiftungsgelder zur Verfügung stellen zu können. „Mit dem Ideenwettbewerb widmet sich die Bürgerstiftung nicht nur ihrer Satzung entsprechend wieder einem gesellschaftlich relevanten Thema, sondern ermöglicht gleichzeitig auch den Grundschulen die Chance auf eine finanzielle Zuwendung.  

Wer die „Bürgerstiftung für den Landkreis Uelzen“ unterstützen möchte oder sich für Hintergründe der Stiftung interessiert, erhält weitere Informationen unter der Rufnummer 0581 82-200 oder unter folgendem Link: http://www.buergerstiftung-uelzen.de.

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion