Regionales Raumordnungsprogramm

Neuaufstellung des Regionalen Raumordnungsprogrammes für den Landkreis Uelzen

Neuaufstellung des Regionalen Raumordnungsprogrammes (RROP) für den Landkreis Uelzen 2018

Das RROP 2018 geht auf die Zielgeraden und in den nächsten Verfahrensschritt

Im Rahmen des vom 7. Februar bis 22. März 2018 durchgeführten Beteiligungsverfahrens zum Entwurf des Regionalen Raumordnungsprogramms (RROP) des Landkreises Uelzen sind rund 120 Stellungnahmen eingegangen. Zugelassen waren ausschließlich Stellungnahmen zu den im Vergleich zum RROP-Entwurf 2016 geänderten Teilen.

Sämtliche Stellungnahmen sind mittlerweile abgewogen, sich daraus ergebende notwendige Änderungen in den Entwurf eingearbeitet. Wesentliche Änderungen ergaben sich aufgrund der Stellungnahmen jedoch nicht. Ein weiteres Beteiligungsverfahren ist deshalb nicht erforderlich. Die abschließenden Verfahrensschritte können nunmehr terminiert werden.

Das RROP 2018 umfasst die Beschreibende Darstellung und die Zeichnerische Darstellung (Maßstab 1:50.000). Dieser wird ergänzt durch die Begründung und den Umweltbericht. Die überarbeiteten Unterlagen stehen zur Einsicht und zum Download bereit:
(1) Beschreibende Darstellung RROP 2018
(2) Zeichnerische Darstellung RROP 2018
(3) Begründung RROP 2018
(4) Anhang zur Begründung RROP 2018
   o Karte 1 (Harte Tabuzonen)
   o Karte 2 (Harte und weiche Tabuzonen)
   o Karte 3 (Potenzialflächen in Positivdarstellung)
   o Karte 4 (Potenzialflächen nach Abzug harter und weicher Tabuzonen (Karte 3) sowie nach Abzug empfindlicher Flächen in Bezug auf die Avifauna und das
Landschaftsbild)
   o Karte 5 (Potenzialflächen für die Gebietsblätter)
   o Gebietsblätter der 23 Potenzialflächen
(5) Umweltbericht zum RROP 2018

Die eingegangenen Anregungen und Bedenken der öffentlichen Stellen wurden am 25.06.2018 in einem nicht öffentlichen Erörterungstermin gemäß § 3 Abs. 4 Niedersächsisches Raumordnungsgesetz (NROG) mündlich erörtert. Es stehen die Abwägungssynopsen aus den drei Beteiligungsverfahren sowie die Ergebnisdokumentation des Erörterungstermines zur Verfügung:

(6) Abwägungssynopse der öffentlichen Stellen zum RROP Entwurf 2015
(7) Abwägungssynopse der Öffentlichkeit zum RROP Entwurf 2015
(8) Abwägungssynopse zum RROP Entwurf 2016
(9) Abwägungssynopse zum RROP Entwurf 2017
(10) Ergebnisdokumentation Erörterungstermin

Darüber hinaus können folgende zweckdienliche Unterlagen eingesehen und heruntergeladen werden:
(11) Avifaunistische Fachgutachten RROP 2018
(12) Fachgutachten zum Landschaftsbild RROP 2018
Landschaftsrahmenplan 2012

Im RROP-Entwurf werden aufgrund entsprechender Vorgaben des Landes (Neubekanntmachung des Landes-Raumordnungsprogramm Niedersachsen 2017) hinsichtlich der rechtlichen Qualität der Festlegungen zwischen verbindlichen Zielen (Fettdruck) und Grundsätzen (Normaldruck) der Raumordnung unterschieden. Die Festlegung der Ziele und Grundsätze der beschreibenden und zeichnerischen Darstellung (Satzung) wird in der Begründung fachlich im Einzelnen dargelegt und durch zusätzliche Informationen ergänzt.

Am 16.08.2018 erfolgt eine Beratung des Regionalen Raumordnungsprogramms im Ausschuss für Planung, Hoch- und Straßenbau. Anschließend soll das Regionale Raumordnungsprogramm im September 2018 als Satzung durch den Kreistag beschlossen und dem Land Niedersachsen zur Genehmigung vorgelegt werden.
 

Ansprechpartner & mehr

Ihre Ansprechpartner

Landkreis Uelzen Heidi Narberhaus 0581 82-413 0581 82-435 E-Mail senden
Landkreis Uelzen Christof Seeck 0581 82-242 0581 82-435 E-Mail senden

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion