Naturdenkmale

Naturdenkmale sind gem. § 28 des Bundesnaturschutzgesetzes (BNatSchG)  rechtsverbindlich festgesetzte Einzelschöpfungen der Natur oder entsprechende Flächen bis zu fünf Hektar, deren besonderer Schutz erforderlich ist aus wissenschaftlichen, naturgeschichtlichen oder landeskundlichen Gründen oder wegen ihrer Seltenheit, Eigenart oder Schönheit. Entsprechende Naturdenkmale werden durch Verordnung der Naturschutzbehörde ausgewiesen.

Im Landkreis Uelzen gibt es die folgenden Naturdenkmale:

Kennzeichen

Name des Naturdenkmals

Ort

ND UE 001

Findling Ehrenmal

Schafwedel

ND UE 004

2 Findlinge: Brautsteine

Schmölau

ND UE 005

Findling: Opferstein

Melzingen

ND UE 007

Stieleiche

Hösseringen

ND UE 008

Findling: Ehrenmal

Oldendorf I

ND UE 011

2 Rotbuchen

Medingen

ND UE 012

Hünengrab

Aljarn

ND UE 014

Findling

Bruchtorf

ND UE 016

2 Stieleichen

Hanstedt I

ND UE 017

Findling: Breitenstein

Gem. Ebstorf, Hohenbünstorf u. Wessenstedt

ND UE 018

Ilexbaum

Beverbeck

ND UE 026

Stieleiche

Bad Bevensen

ND UE 029

4 Kiefern

Himbergen

ND UE 030

Winterlinde

Gr. Malchau

ND UE 033

Stieleiche

Neumühle

ND UE 034

Stieleiche

Neumühle

ND UE 035

Stieleiche

Neumühle

ND UE 037

Stieleiche

Ebstorf

ND UE 039

Findling

Eitzen I

ND UE 043

Winterlinde

Vinstedt

ND UE 044

Schirmkiefer

Holdenstedt

ND UE 046

Traubenahorn

Arendorf

ND UE 048

Rotbuche

Eimke

ND UE 049

Stieleiche

Eimke

ND UE 051

Stieleiche

Uelzen

ND UE 052

Stieleiche

Uelzen

ND UE 054

2 Stieleichen

Barum

ND UE 055

2 Stieleichen

Barum

ND UE 057

Blutbuche

Suderburg

ND UE 060

Stieleiche

Medingen

ND UE 061

Stieleiche

Medingen

ND UE 062

Findling: Kleiner Jeduttenstein

Suderburg

ND UE 063

13 Stieleichen

Oldenstadt

ND UE 064

Eichen-Birkenwald mit 3 Hügelgräbern

Emmendorf

ND UE 065

Kuppe des Hahnenberges

Edendorf

ND UE 066

Vogelschutzgebiet Wittenwater

Wittenwater

ND UE 068

Roßkastanie

Holxen

ND UE 070

Findling: Der Riese von Lüder

Lüder

ND UE 071

Schwarzerle

Reinstorf

ND UE 072

Fossiliensteilwand

Stadensen

ND UE 077

Bach und Moor Räberspring

Räber

ND UE 078

Hünengräber

Altenmedingen

ND UE 080

Rotbuche

Beverbeck

ND UE 083

Feuchtbiotop

Altenmedingen

ND UE 084

Teichanlage

Oetzendorf

ND UE 086

4 Eichen

Veerßen

ND UE 087

Teichanlage

Niendorf I

ND UE 090

Eiche

Havekost

ND UE 091

Feuchtbiotop

Eddelstorf

ND UE 093

Eiche

Gr. Thondorf

ND UE 094

Eiche

Brockhimbergen

ND UE 095

23 und 31 Linden

Brockhöfe

ND UE 096

Holdenstedter Teiche

Holdenstedt

ND UE 097

Eiche

Röbbel

ND UE 098

Teichanlage Strothe

Strothe

ND UE 099

Eiche/ Buche

Brambostel

ND UE 100

Altwasser (Flussschlinge an der Ilmenau)

Jelmstorf

ND UE 101

Eiche

Bad Bevensen

ND UE 102

Sandtrockenrasen

Häcklingen

ND UE 103

2 Stieleichen

Gerdau

ND UE 104

Borstgras-Torfbinsen-Rasen mit Viehtränke

Linden

ND UE 105

3 Rotbuchen

Brockhöfe

ND UE 106

Rotbuche

Wulfsode

ND UE 107

Rotbuche

Wulsode

ND UE 110

Feuchtbiotop: Ausblasungsmulde Seesaal

Holxen

ND UE 111

Hainbuche

Velgen

ND UE 112

Rotbuche

Eimke

ND UE 113

Stieleiche

Bode

ND UE 114

Stieleiche

Seedorf

ND UE 118

Stieleiche

Ebstorf

ND UE 119

Kleinstmoor

Wriedel

ND UE 120

Sommerlinde

Gr. Hesebeck

ND UE 121

Drei-Eichen

Ostedt

ND UE 122

Stöckener Speichersteine

Stöcken

> Übersichtskarte der Naturdenkmäler im Landkreis Uelzen

> Verzeichnis der Naturdenkmäler im Landkreis Uelzen

In der Unteren Naturschutzbehörde können Sie sich an folgende Ansprechpartner wenden:

Frau G. Kupke (verwaltungsrechtliche Bearbeitung)
Telefon: 0581/82-316 - Fax: 0581/82-489
E-Mail: g.kupke@landkreis-uelzen.de

Frau S. Pfeifer (Fachliche Bearbeitung)
Telefon: 0581/82-402 - Fax: 0581/82-489
E-Mail: s.pfeifer@landkreis-uelzen.de

Ansprechpartner & mehr

Ihre Ansprechpartner

Landkreis Uelzen Gesa Kupke 0581 82-316 0581 82-489 E-Mail senden
Landkreis Uelzen Susanne Pfeifer 0581 82-402 0581 82-489 E-Mail senden

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion