• Pressearchiv

    Behinderungen im Bahnverkehr zwischen Hamburg Hbf und Harburg (19.02.2007)


    Wegen umfangreicher Brückenbauarbeiten können einige metronom-Züge den Hamburger Hauptbahnhof an den Wochenenden 26./26. Februar und 03./04. März 2007 nicht anfahren. Sie enden in Harburg bzw. werden dort erst eingesetzt. Fahrgäste, die zwischen Hamburg-Harburg und Hamburg-Hauptbahnof reisen möchten, werden gebeten, die S-Bahnen der Linien S3 / S31 zu nutzen.

    Da es wegen der Bauarbeiten zu Überlegungen im HbF Hamburg kommt, werden zudem die normalerweise acht Waggons der metronom-Züge auf sieben reduziert. Dies gilt für den Zeitraum 23. Februar bis 5. März. Weitere Fahrplanänderungen ergeben sich hierdurch nicht.

    Nähere Informationen werden im Kundenzentrum Uelzen unter 0581 / 971-6435 erteilt. Die metronom -Eisenbahngesellschaft bittet alle Fahrgäste um Verständnis für die entstehenden Unannehmlichkeiten.

    Eine Übersicht der Züge, die den HbF Hamburg nicht anfahren können, finden Sie im Anhang.