• Pressearchiv

    Holzteile werden bei der Sperrmüllabfuhr getrennt gesammelt und verwertet (22.09.2005)

    Mehr als 50% des häuslichen Sperrmülls besteht aus verwertbaren Holzteilen. Bis zum Jahresende sollen versuchsweise bei der Sperrmüllabfuhr alle Holzteile von der Abholmannschaft getrennt gesammelt und abgefahren werden. Der restliche Sperrmüll wird von einem zweiten Fahrzeug mitgenommen.

    Stellen Sie Ihren Sperrmüll wie bisher am Abfuhrtag bis spätestens 7.00 Uhr an der Straße zur Abholung bereit. Es kann bei der Abfuhr vorkommen, dass das Sammelfahrzeug für Altholz früher kommt als das Fahrzeug mit dem der restliche Sperrmüll abgefahren wird. Lassen Sie sich dadurch nicht verunsichern. Alle Gegenstände, die zum Sperrmüll zählen, werden auch von der Abholmannschaft eingesammelt.