• Pressearchiv

    Juleica bestanden: Auf in die Kinder- und Jugendarbeit! (01.11.2006)


    23 angehende Jugendleiter haben es geschafft: Sie haben den „JuLeiCa-Grundkurs“ in der Jugendbildungsstätte Oldenstadt besucht und können jetzt in der Kinder- und Jugendarbeit Verantwortung übernehmen. Inhalte der fünftägigen Ausbildung waren unter anderem die Vermittlung von Grundkenntnissen in Pädagogik und Recht. Außerdem wurden Spiele und Leitfäden für die Planung von Freizeitaktivitäten vorgestellt. Veranstaltet wurde das Seminar von der Kreisjugendpflege des Landkreises Uelzen.

    Kreisjugendpfleger Matthias Borger bedankte sich bei den Studentinnen der Universität Lüneburg, die das Seminar geleitet hatten. Der Besitz einer JuLeiCa ist für die 23 künftigen Inhaber mit zahlreichen Sonderkonditionen verbunden: Sie erhalten bei bestimmten Veranstaltungen Vergünstigungen und können Sonderurlaub oder ein Beiblatt zum Abschlusszeugnis als Beleg für ihr ehrenamtliches Engagement bekommen.