• Pressearchiv

    Kreishaus: Mäuse und Hasen sorgen für weihnachtliches Flair (26.11.2008)

     Zwei Wochen lang haben sie gemalt, geklebt und geschnitten – seit heute kann das Ergebnis im Kreishaus bewundert werden. Insgesamt 50 Kinder aus dem DRK-Kindergarten an der Greyerstraße haben es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen lassen, adventliche Dekorationen zu basteln, um damit im Kreishaus weihnachtliche Atmosphäre zu verbreiten. Die in leuchtenden Farben gestalteten Engel, Sterne, Herzen und Glocken zieren jetzt unter anderem zwei Weihnachtsbäume im Foyer des Kreishauses und in der Zulassungsstelle des Straßenverkehrsamtes.

    Mehr als 20 Kinder im Alter zwischen drei und sechs Jahren waren dazu gemeinsam mit ihren Gruppen-Leiterinnen, Anne-Kathrin Meier und Susanne Anton, ins Kreishaus gekommen. „In diesem Jahr haben sich unsere Mäusegruppe und unsere Hasengruppe darum gekümmert, dass – wie schon in den Vorjahren – wieder weihnachtliches Flair beim Landkreis einzieht“, so Anne-Kathrin Meier. Die Zusammenarbeit existiert bereits seit knapp zehn Jahren.

    Landrat Dr. Theodor Elster bedankte sich bei den Kindern mit leckeren Süßigkeiten, die natürlich sofort vor Ort vernascht wurden. Außerdem gab`s auch noch Gutscheine für Waffeln, die jetzt in einer Eisdiele eingelöst werden können.