• Pressearchiv

    Kulturpreis 2005 (19.12.2005)

    Am 19. Dezember ist es wieder einmal soweit: Der Landkreis Uelzen wird in einer kleinen Feier-stunde im Historischen Zentrum in Oldenstadt den Kulturpreis des Jahres 2005 verleihen.

    Dieser Preis wird in jedem Jahr als besondere Auszeichnung an Personen verliehen, die sich um die Kultur im Landkreis Uelzen verdient gemacht haben.
    Der diesjährige Preisträger heißt Dr. Heinz Schirnig. Den Kulturpreis erhält Dr. Heinz Schirnig wegen seiner großen Verdienste um die Kulturförderung im Landkreis Uelzen und auch darüber hinaus.
    Herr Dr. Schirnig war und ist während seines Berufslebens und auch in seinem nunmehr wohlverdienten Ruhestand stets aufs Engste mit der Kulturarbeit und Kulturförderung verbunden. Nach sei-ner Tätigkeit in der archäologischen Denkmalspflege - u.a. auch als Kreisarchäologe des Landkreises Uelzen - wirkte Dr. Schirnig als Museumsdirektor und stand schließlich bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand als Geschäftsführer einer großen öffentlichen Kulturstiftung vor.
    Im Jahre 1991 errichtete Dr. Schirnig gemeinsam mit seiner Ehefrau eine kleine persönliche Kulturstiftung.
    Insbesondere hat sich Herr Dr. Schirnig aber um die Christa von Winning-Stiftung verdient gemacht. Im Jahre 2000 brachte Christa von Winning ihr Grundeigentum mit dem 1,7 ha großen Garten in die Stiftung ein. Der private Garten wurde zum öffentlichen Arboretum Melzingen, einem Garten der Bäume. Durch seinen engagierten Einsatz hat Dr. Schirnig wesentlich dazu beigetragen, dass es gelungen ist, eine überzeugende Gartenkonzeption zu erarbeiten, so dass die Europäische Union das Arboretum Melzingen als vorbildliches Gartenprojekt und EU-Leuchtturm einstufte und dementsprechend großzügig finanziell förderte. Das Arboretum erfreut sich inzwischen großer überregionaler Beliebtheit und konnte in diesem Sommer einen Besucherrekord - 6000 Besucher - verzeichnen. Es ist ein Ort der Erholung und der Bildung entstanden.

    Der Landkreis Uelzen hat Herrn Dr. Schirnig auf dem Gebiet der Kulturförderung viel zu verdanken. Dieses herausragende Engagement hat der Kreisausschuss zum Anlass genommen, Dr. Heinz Schirnig mit dem diesjährigen Kulturpreis des Landkreises Uelzen auszuzeichnen.

    Landrat Dr. Elster wird die Verdienste von Dr. Heinz Schirnig in einer Laudatio würdigen und ihm den Preis in einer Feierstunde überreichen.